BIRTH CERTIFICATE

GEBURTSURKUNDE

If an Afghan national does not have a Birth Certificate and would like to obtain one, the Consulate General issues a Birth Certificate for him/her. Please read the following information and instructions carefully.

  • Wenn ein afghanischer Staatsangehöriger keine Geburtsurkunde hat und eine solche erhalten möchte, stellt das Generalkonsulat eine Geburtsurkunde für ihn/sie aus. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Anweisungen sorgfältig durch.
    Terminvereinbarung: Antragsteller MÜSSEN einen Termin online buchen, bevor sie zum Konsulat kommen, Antragsteller ohne vorherigen Termin werden nicht bedient.
    Persönlicher Besuch: Antragsteller MÜSSEN am Tag und zur Uhrzeit ihres bestätigten Termins persönlich zu einem Vorstellungsgespräch im Konsulat erscheinen und die erforderlichen Dokumente bereithalten.

    Erforderliche Dokumente:
    a) Antragsschreiben.
    b) Nachweis der afghanischen Staatsbürgerschaft. Der/die Antragsteller/in muss dem Konsulat bei seinem /ihrem Termin seine/ihre Tazkira (National ID) oder einen gültigen afghanischen Reisepass vorlegen.
    c) Fotos: 2 kürzlich aufgenommene biometrische Passfotos
    d) Nachweis einer Adresse in Deutschland oder einer deutschen Aufenthaltsgenehmigung.

    Gebühr: Das Konsulat erhebt eine nicht erstattungsfähige Gebühr von 10 Euro pro Geburtsurkunde. Zahlungen können nur direkt auf das Konto des Konsulats erfolgen. Das Konsulat akzeptiert unter keinen Umständen Bargeld oder Schecks.
    Kontaktdaten:
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Telefon:

BEREIT ZUR ANTRAGSTELLUNG?

EINEN TERMIN BUCHEN

BUCHEN

DOKUMENTENVERFOLGUNG

TRACK

FORMULAR FÜR DIE GEBURTSURKUNDE

DOWNLOAD